Kostenzuschuss der SVA für SHIATSU Behandlungen

Die SVA der gewerblichen Wirtschaft unterstützt ihre Versicherten beim eigenverantwortlichen Umgang mit der persönlichen Gesundheit.

Shiatsu wurde im Bereich "Mentale Gesundheit - Entspannung" aufgenommen. Somit ermöglicht die SVA damit Versicherten ein mal im Jahr einen Kostenzuschuss bei der Inanspruchnahme von Shiatsu-Behandlungen bei einer qualifizierten Shiatsu-Praktikerin.

Ich freue mich dieses Angebot in meiner Praxis anbieten zu können!

Lesen sie hier mehr über das Angebot der SVA.


Was muss ich dafür tun:

 - SHIATSU Termine vereinbaren

 

- Gesundheitscheck inkl. Nachweis innerhalb der letzten 12 Monate bei einem Arzt

 

- Rechnung über die Behandlungen im Wert von mindestens 150 Euro

 

- Antrag + Rechnung + Nachweis über Gesundheitscheck an die SVA schicken - 100 Euro werden rückerstattet

 

Weitere genaue Informationen sowie das Antragsformular als Download findet man auf der Homepage der SVA.