Vortrag: Mama-Krafttanken

Vom Tragen des Kindes bist Du schon ganz schief und deine Schultern, Arme und Ellenbogen tun weh?

Beim nächtlichen Stillen schläft das Kind schön ein, aber Du liegst wach im Bett?

Du brauchst eine Atemübung, wenn Dein Kind in der Autonomiephase irgendwie nicht immer Deiner Meinung ist oder Du das Gefühl hast gar nicht mehr zu spüren, was Du jetzt willst?

Deine Verdauung ist in der Stillzeit von schnellen Zwischenmahlzeiten ganz durcheinander?

Einige Übungen können hier dabei helfen, sich selbst zu unterstützen.

 


Geht es der Mama gut, geht es der Familie gut!

Die Zeit mit Säugling und Kleinkind ist wunderschön. Liebevoll geben wir Mütter all unsere Kraft und die volle Konzentration liegt auf dem Wohl des Kleinen. Ich selber habe an mir gemerkt, wie man dadurch auch ganz still und leise ein wenig aus seiner Mitte rutscht, und irgendwann zwickt es da und rumort es dort. Aus meiner Praxis weiß ich, dass es in dieser Zeit bei vielen Mamas um sehr ähnliche Alltagsthemen geht. Sehr typische Krafträuber wie spezielle Verspannungsmuster, Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen usw.

Ich habe diese Themen gesammelt und speziell für Mütter von Säuglingen und Kleinkindern ein paar Anregungen zusammengestellt, wie sie sich liebevoll selbst unterstützen können:

 

+ Verspannte Schultern mit ein paar einfachen Übungen und Hilfsmitteln lockern

+ mit dem Partner oder den Kindern gemeinsam Entspannung verschaffen durch Massagegriffe

+ Akupressurpunkte, um besser einzuschlafen, sich weniger aufzuregen, Schmerzen zu lindern usw.

+ Einschlaftipps für Mamas 

+ Atemübungen, um besser bei sich bleiben zu können

+ stärkende Rezepte im Sinne der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin)

+ und Vieles mehr

 

Kosten 9,00 Euro - weitere Infos findest Du auf der Homepage vom Babysalon.


 

 

Wann und wo:

Freitag 5.5.2017 von 10.30 - 11.50

Babysalon, der informative Teffpunkt für Mamas und Babys

In den wunderschönen Räumlichkeiten des Yogabase

Breitenfurterstraße 372a, Top 53, 1230 Wien